linie
NATURHEILVERFAHREN UND TRAD. CHINESISCHE MEDIZIN
...Start... | ...Methoden... | ...Ableitungsverfahren...  ]
linie


Ableitungsverfahren


BAUNSCHEIDT-VERFAHREN
Das Baunscheidtverfahren ist eine Kombination zwischen einer Art Akupunktur mit nachfolgender Einreibung eines Pustulans. Das Verfahren kann mit oder ohne Zuhilfenahme anderer naturheilkundlicher Methoden mit Erfolg bei folgenden Erkrankungen angewandt werden: Kopfschmerzen und Migräne, Neuralgien, Augen- und Ohrenkrankheiten, Arthritis und Rheumatismus.

akupunktur
Rolle

SCHRÖPFEN
schröpfen
Schröpfen

Beim Schröpfen werden Saugglocken an verschiedenen Stellen des Körpers angesetzt, wie z.B. bei Frauenkrankheiten im Bereich des Kreuzbeins oder Oberschenkelinnenseite sowie bei Herz- und Lungenerkrankungen im Brust- und Rückenbereich. Die Schröpfköpfe dienen dazu: lokale Krankheitsstoffe herauszuziehen oder Krankheitsstoffe von entfernten erkrankten Organen abzuleiten, somit hauptsächlich bei Schmerzen und Entzündungen.



linie
HEILPRAKTIKER BERCHEM U. HEILPRAKTIKERIN KIM-BERCHEM
KUPFERDREHER STR. 154 - 45257 ESSEN-KUPFERDREH